Innerbetriebliche Konflikte

Sie wünschen sich in Ihrem Unternehmen:

... aber irgendwie klappt das nicht

Dann steckt wahrscheinlich ein Konflikt dahinter.

Konflikt unter Mitarbeitern

Typischer Fall: Eine Mitarbeiterin fühlt sich bei einer Beförderung übergangen.

Sie stellt daraufhin die Kompetenz ihrer Führungskraft in Frage und kritisiert die Arbeit der Kollegen. Offen ausgesprochen wird der Grund für dieses Verhalten nicht.

Im Rahmen einer Mediation wird zwischen Mitarbeiterin und Führungskraft geklärt, warum sich die Mitarbeiterin gekränkt fühlt und was geschehen soll, damit sie sich wieder anerkannt fühlt und damit das Team wieder harmonisch zusammenarbeitet.

Konflikt zwischen Abteilungen

Typischer Fall: Ein Kundenprojekt gerät in Verzug. Der Vertrieb gibt dem Fachbereich die Schuld, weil nicht rechtzeitig geliefert wird.

Der Fachbereich sieht die Schuld beim Vertrieb, weil der unhaltbare Zusagen gemacht hat. Beide schwärzen sich gegenseitig bei der Geschäftsleitung – und möglicherweise auch bei Kunden – an.

In einer Mediation kann ohne Schuldzuweisung und Sanktion geklärt werden, was schiefgelaufen ist und wie das künftig vermieden werden kann.

Konflikt zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat

Typischer Fall: Die Geschäftsleitung startet mithilfe eines Online-Tools eine Mitarbeiter-Befragung.

Der Betriebsrat kriegt das mit und stellt fest, dass Mitarbeiter-bezogene Daten erfasst werden, ohne dass hierfür eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen wurde. Der Betriebsrat ärgert sich, weil er bei der Aktion übergangen wurde und fordert beim Arbeitgeber den sofortigen Stopp der Aktion. Der Arbeitgeber ärgert sich jetzt seinerseits über den Betriebsrat, weil dieser aus einer kleinen Panne ein großes Thema macht und die Geschäftsführung bei der Durchführung einer wichtigen Maßnahme behindert.

In einer Mediation wird geklärt, welche Bedürfnisse die beiden Parteien in dieser Angelegenheit drängen und wie diese auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden können.

Unser Lösungsangebot bei einem akutem Konflikt:

ermöglicht gegenseitiges Verständnis und einvernehmliche Lösungen

Im Mediationsverfahren erlangen Sie mehr Verständnis für die Interessen und Vorstellungen aller Beteiligten. Dabei erkennen Sie auch, was für Sie selbst in der Sache wichtig ist. Durch unsere Vermittlung kommen Sie in die Lage, gemeinsam passende Lösungen zu entwickeln. 

Sparen Sie durch eine konstruktive Konfliktlösung Zeit, Kosten und Ressourcen. Und vor allem bleibt die Entscheidung, ob und wie eine Einigung zustande kommt, bei Ihnen.

Nutzen Sie das Potential einer außergerichtlichen Lösung und lernen Sie währenddessen zudem, wie Sie die Stolpersteine in Zukunft umgehen. Hieraus wächst das Potential, ein gutes Klima in Ihrem Unternehmen zu schaffen und zu erhalten.

Unser Lösungsangebot für einen sicheren Umgang mit Konfliktsituationen:

für Lösungen, die Ihnen wirklich weiterhelfen

Wenn Sie die Hintergründe und Ursachen von Konflikten verstehen können, hilft das, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und wirksam zu entschärfen. Das ist das Ziel unserer Konfliktcoachings für Einzelpersonen: Konflikte früh erkennen und rechtzeitig gegensteuern. 

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Antworten zu den für Sie wichtigsten Fragen, zum Beispiel:

  • Wie kann ich konstruktiv und systematisch eine Lösung des Konfliktes im Kreise der Beteiligten erzielen?
  • Welche Optionen habe ich in der Auseinandersetzung?
  • Wie soll ich mich entscheiden und welche Maßnahmen ergreifen?

Gemeinsam analysieren wir mit Ihnen den Konflikt, empfehlen Ihnen ein geeignetes Streitbeilegungsverfahren und unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Verhandlungen.

Bleiben Sie auch in Krisenzeiten handlungs- und entscheidungsfähig. Mit neutraler Unterstützung von erfahrenen Krisenexpert*innen erweitern Sie Ihre Möglichkeiten und damit den Handlungsspielraum.

Unser Lösungsangebot zur Stärkung Ihrer Konfliktkompetenz:

befähigt Sie, besser mit Konflikten umzugehen

Wenn Sie Kommunikation und den Umgang mit Konflikten richtig trainiert haben, hilft das, in Konfliktsituationen souverän zu agieren und Eskalationen zu vermeiden. Das ist das Ziel unserer Konflikttrainings: Konflikte früh erkennen, rechtzeitig gegensteuern und souverän durch die Situation manövrieren. Die Trainings und Coachings richten sich in gleicher Weise an Mitarbeiter*innen und Führungskräfte Ihrer Organisation sowie an Mandatsträger.

Unser Lösungsangebot für eine konfliktresistente Organisation:

ermöglicht frühzeitiges Erkennen und Entschärfen von Konflikten in Organisationen

Ein Konflikt-Management-System geht über persönliches Training und Coaching hinaus. Es definiert das Zusammenwirken der vorhandenen Anlaufstellen (Mandatsträger, Führungskräfte, Personalorganisation, Personalrat, Sozialberatung etc.) im Konfliktfall und versetzt Ihre Organisation in die Lage, Konflikte frühzeitig angehen und strukturiert zu entschärfen.

Wir beraten Sie bei der Einrichtung eines auf Ihre Verhältnisse abgestimmten Konflikt-Management-Systems.

Ihre Ansprechpartner*innen für innerbetriebliche Konflikte

Klicken Sie auf ein Bild für mehr Informationen

Der nächste Schritt

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sie brauchen jetzt dringend Hilfe

Sie brauchen eine Einigungsstelle

Downloads

Der Kompass für erfolgreiche Teams

Online-Impuls

Kostenfreies e-Book
Erste Hilfe bei Konflikten