03.05.2018 >> Impulsvortrag beim Bund Deutscher Architekten BDA


"Alles im Lot, kein Problem...das machen wir schon!" oder "machen Sie sich keine Gedanken, alles wurde bedacht und eingeplant!" ...beides eigentlich harmlose Sätze zwischen Handwerkern, Architekten oder Bauherrn, wie sie wohl täglich auf der Baustelle oder im Planungsbüro zu hören sind, die jedoch im weiteren Baufortschritt jede Menge Sprengstoff beinhalten können. Konflikte im Bau- und Planungswesen sind in der heutigen Wahrnehmung quasi "normal" und werden in ihrer Entstehung selten hinterfragt.

 

Welche Möglichkeiten des Umgangs gibt es mit solchen „normalen Konflikten“ … hierzu haben sich Christian G. Grünewald beratender Architekt und Wirtschaftsmediator des Büros Baumediation Christian G. Grünewald und Andrea Jost Wirtschaftsmediatorin, in der Konfliktlösungskanzlei Ponschab und Partner für den Bau- und Immobilienbereich verantwortliche Partnerin mit einem Impulsvortrag den Fragen der Vertrauensanwälte des Bund Deutscher Architekten BDA am 03. Mai 2018 in Hamm im Vorfeld zum Baurechtstag gestellt.

 

Mit der Frage nach dem „ Mehrwert des Einsatzes von mediativen Instrumenten/Techniken im Bau- und Planungswesen“ wurde eine lebhaft geführte Diskussion um das Thema außergerichtliche Konfliktlösung in Gang gesetzt.